Schmeck den Süden

auf der Slow Food Messe

Bei der diesjährigen Slow-Food-Messe in Stuttgart agierten unsere Meisterköche Georg Barta vom Ochsen zu Diefenbach und Eberhard Braun am Aktionsstand von Schmeck den Süden. Am Samstag bereiteten sie live vor großem Publikum – unterstützt von Markus Reinauer von der Jagstmühle – diverse Wildspezialitäten vom Reh aus dem Großsachsenheimer Revier zu. Neben Rehmedaillons und Rehbraten aus der Schulter konnten auch Rehmaultaschen, Wildschweinleberwurst, Federleins und roher Schinken verkostet werden. Informationen rund ums heimische Wild wurden beigesteuert vom Amtschef des Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Ministerialdirektor Wolfgang Reimer, vom Referatsleiter der Obersten Jagdbehörde Ministerialrat Bernhard Panknin, vom Leonberger Kreisjägermeister Bodo Sigloch.

Menü