Liebe Hundebesitzer, Spaziergänger und Radfahrer,

diese Seite haben wir gemacht, weil wir Ihnen ein Angebot machen und mit Ihnen kommunizieren möchten. Außerdem hoffen wir, dass auch Sie mit uns über diesen Weg ins Gespräch kommen.

Weil wir glauben, dass Sie hier Dinge über die in Wald und Feld lebenden Tiere erfahren, die Sie so vorher noch gar nicht wussten, oder sich noch nicht bewusst gemacht haben.

Weil wir hoffen, endlich mit blöden Vorurteilen wie „Jäger wollen doch nur totschiessen“ aufräumen zu können.

Weil wir Ihnen aufzeigen möchten, dass die Jagd in Deutschland ein unverzichtbares und wichtiges Element des Natur- und Artenschutzes und ein hohes Kulturgut ist.

Stöbern Sie auf diesen Seiten und löchern Sie uns mit Fragen. Denn dass Hundebesitzer und Jäger immer ein schlechtes Verhältnis haben müssen, na ja, das ist auch so ein dummes Vorurteil, mit dem man mal aufräumen sollte!

Jäger sind nämlich in der Regel ebenfalls Hundebesitzer – oder, wie es in der Jägersprache heisst, Hundeführer oder Rüdemänner. Hier erfahren Sie mehr über unsere Jagdhunde im Revier.

Menü